Bestimmung der spezifischen Wärmekapazität und von delta Cp von Reaktionsharzen mittels DSC

Möchte man Cp von Reaktionsharzen bestimmen, ist die exotherme Aushärtereaktion störend. Dieses Problem löst man, indem man im ersten Heizen den Tg des Frischharzes bestimmt. Im zweiten Heizen den Tg des teilausgehärteten Harzes und im dritten Heizen den Tg des vollausgehärteten Harzes. Idealerweise liegen alle Kurven oberhalb von Tg auf einer Geraden und alle Kurven unterhalb des Tg. Man kann für jede Temperatur den delta Tg direkt ablesen.

Veröffentlicht unter DSC